Via “Solstizio d’inverno”

  • Ort: Sizilien - Monte Gallo - Quota 280
  • Erstbegehung: Clement Thiele, Verena Friedl, Gabriele Fuchs am 22.12.2018
  • Ausrichtung: west
  • Schwierigkeit: V+, Stelle VI-
  • Höhenunterschied: 100 m, 4 Seillängen
  • Absicherung: Standplätze: Bohrhaken
    Zwischensicherungen: 3 Normalhaken und Sanduhren
    Zur besseren Absicherung ist eine Serie Keile und Friends notwendig.
    Hinweise zum Sicherungsmaterial
  • Zustieg: von Sferracavallo ca. 20 min Skizze und Beschreibung
  • Abstieg: ca. 30 min

 

 

 

Fotos zu dieser Klettertour folgen …


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du möchtest bei neuen Kommentaren informiert werden? Nutze den RSS-Feed dieser Seite!